• © Tomas Wüthrich

  • © Tomas Wüthrich

  • © Tomas Wüthrich

  • © Tomas Wüthrich

  • © Tomas Wüthrich

Fernsehbeitrag «Faut pas croire» gewinnt «Good News»-Preis


Lausanne, 28.6.18 (kath.ch) In der Westschweiz gibt es ihn noch: Den «Good News»-Preis. Gewonnen haben ihn Emmanuel Tagnard und Aline Bachofner von der Westschweizer Fernsehsendung «RTSreligion». Der Preis für ihren Beitrag «Faut pas croire» über Lotti Latrous wurde ihnen vom Medienbischof Alain de Raemy überreicht.

Den entsprechenden Beitrag auf kath.ch lesen Sie hier

Den Fernsehbeitrag gibt es leider nur auf Französisch - sehen können Sie diesen hier